Statische Seiten

Letzte Artikel

Archiv

  • Zum Gesamt-Archiv

Links

Admin

Blue Blog  -  Enjoy The Difference

Unbekannte banden Radarkasten an Zürcher Tram fest

17 Apr

In Zürich haben Vandalen mit einem Drahtseil einen Radarkasten an einer Strassenbahn festgebunden. Das Tram musste wegen einem Kehrichtsack auf den Schienen an der Kreuzbühlstrasse - schräg gegenüber des “Blechpolizisten” - anhalten. Während der Tramführer diesen wegräumte, montierten die Täter das Stahlseil am Ende der Strassenbahn. Als das Fahrzeug wieder losfuhr wurde der Radarkasten aus der Verankerung gerissen und funkensprühend über 50 Meter mitgeschleift. Es entstand ein Sachschaden von über 80′000 Franken. (Video)

Nachdem 20minuten.ch über das mehrmalige Verschwinden eines “Polizisten” aus Blech im österreichischen Vorarlberg berichtete. Haben Unbekannte der Redaktion vor ein paar Tagen ein Video zugespielt auf dem die ganze “Aktion” mit dem Radarkasten in Zürich zu sehen ist.

Die Stadtpolizei Zürich bestätigt den Vorfall, der sich aber bereits in der Nacht an Weihnachten 2007 zugetragen hat. Glücklicherweise forderte der gefährliche Vandalenakt keine Verletzten. Der Täter war immerhin schlau genug, entgegenkommende Autos aufzuhalten. Es ist nicht auszudenken was hätte passieren können wenn Autos in das über die Strasse gespannte Seil gefahren wären.

Die Polizei hatte gemäss eigenen Angaben Kenntnis vom Video und ermittelt gegen unbekannt. Wegen möglicher Nachahmer wurde aber nicht über den Fall informiert. Es handle sich nicht um einen Lausbubenstreich sondern eine grössere Sachbeschädigung, so der Polizeisprecher.

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Quellen: 20min.ch & BAZ
Letzte Änderung: 17.04.08 11:32

Trackback Uri kopieren

http://www.bluerainbow.ch/blueBlog/wp-trackback.php?p=96

Dein Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top


fertig
E-mail an...